Sie sind hier

Laizismus

11. Gebot: Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen!

Bild des Benutzers kretzer

Das ist Deutschland hier - und nicht Christland!

Der Koalitionsvertrag steht seit heute. Die Regierung dieses Landes konstituiert sich hierdurch. Dieses Land heißt "Deutschland", also das Land der Deutschen. Aller Deutschen, egal welcher Partei sie angehören, welcher Weltanschauung oder Religion, welchem Geschlecht, welcher sexuellen Orientierung, egal woher sie kommen, ob reich, ob arm, usw. Es ist also insbesondere nicht das Land der Christen, ist nicht "Christland", nein, die Humanisten, Atheisten, Agnostiker, Freidenker, Aufklärer, nicht-christlichen Religiösen usw. gehören gleichberechtigt ebenfalls dazu.

Nachtrag 17.12.13:
Anlässlich der heutigen Vereidigung der neuen Regierung hat Bernd Vowinkel auf hpd.de den Koalitionsvertrag noch ausführlicher "gewürdigt", siehe http://hpd.de/node/17429

Bild des Benutzers kretzer

Jetzt reichts! Warum nicht einen Bischofssitz einsparen?

An die Stuttgarter Zeitung und den Focus.
Von Werner Koch.

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion,

die reichen Großkirchen in Deutschland fallen wieder einmal auf, dieses Mal durch Missstände und die Maßlosigkeit eines einzelnen Bischofs.

Bild des Benutzers kretzer

Laizismus im Wahlprogramm der LINKEN

DRESDEN. (hpd) Nach emotionsgeladener Debatte haben die Delegierten des Bundesparteitages der Partei DIE LINKE einen klaren Punkt zum Laizismus in das Wahlprogramm für die Bundestagswahl aufgenommen. Initiator war die Bundesarbeitsgemeinschaft Laizismus, deren Antrag vom Landesverband NRW mitgetragen wurde.
...

Bild des Benutzers kretzer

Endlich! Säkularer Arbeitskreis bei den Grünen gebildet

Sie wachen langsam auf. Wollen hoffen, nicht zu spät.

Der hpd berichtet über die Gründung eines säkularen Arbeitskreises bei den Grünen, der anscheinend sehr viel Zulauf erfährt.
http://hpd.de/node/14889

Bild des Benutzers kretzer

Ich bin dann mal weg - warum ich aus B'90/Die Grünen austrete

Eigentlich ist es ja nichts Neues, eigentlich war es nie anders. Die Menschenrechte mussten gegen die Religionen durchgesetzt und gegen ihre Ansprüche verteidigt werden.

Bild des Benutzers kretzer

Arbeitskreis Laizismus der Linken NRW fordert Entklerikalisierung

Während sich bei der SPD der Arbeitskreis der Laizisten an der Parteispitze die Zähne ausbeißt und auch die Grünen angesichts aktueller Grün-Schwarzer Planspiele die Chance nicht nutzen zu wollen scheinen, sich ein großes und weiter wachsendes säkulares Wählerpotenzial zu erschließen, tut sich was bei den Linken:

Subscribe to RSS - Laizismus